Aprikosensommer von Deniz Selek

Aprikosensommer - Deniz Selek

 

 

 

 

 

Autor: Deniz Selek

Titel: Aprikosensommer

Erschienen am: 05. März 2015

Buchart: Taschenbuch

Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch

ISBN: 9783733500665

 

 

 

 


 

Die berührende Suche eines Mädchens nach ihrem Vater, nach der eigenen Indentität und die Geschichte einer ersten Liebe: Eve fliegt mit ihrer Mutter nach Istanbul, um ihren Vater ausfindig zu machen. Fünfzehn Jahre lang hat ihre Mutter alle Fragen nach ihm abgeblockt. Als er dann tatsächlich vor Eve steht, hat sie das Gefühl, endlich den fehlenden Teil ihrer Identität gefunden zu haben. Und dann ist da auch noch ihr Dolmetscher Sinan, in den sie sich Hals über Kopf verliebt...

 

 

Ich schwärme jetzt noch von dem Buch. Ich finde es ist ein gut gelungenes Jugendbuch mit einem Thema wo auch heut zu Tage viele Kinder drunter leiden. Die Autorin beschreibt im Fall die Hauptfigur sehr intensiv, was die Emotionen angeht. Was mich allerdings wiederum gestört hat, ist das Eves Mutter wirklich so gut wie alles abgeblockt hat und dazu noch einen Aufstand macht. Kindern steht es doch zu, zu wissen wer ihre Eltern sind? Das Blatt hat sich jedoch gewendet und es ging weiterhin mit Spannung auf jeder einzelnen Seite weiter. Das Buch ist unter anderem auch ziemlich simpel geschrieben, also bestens für Jugendliche geeignet. 

 

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Eulen.